PÖCKL

Der Rotweinspezialist aus Mönchhof

René und Eva Pöckl sind leidenschaftliche Rotweinproduzenten. Die Geschichte des Weinguts reicht bis ins Jahr 1910 zurück, als Albert Pöckl aus den USA nach Österreich zurückkehrte, um das Unternehmen aufzubauen, das damals aus Ackerbau, Viehzucht und Weinbau bestand. Im Laufe der Zeit konzentrierte man sich immer mehr auf die Weinwirtschaft, bis schließlich 1986 die komplette Spezialisierung auf Rotwein erfolgte. Die Gegend in und um Mönchhof ist der perfekte Boden für heimische Sorten wie Zweigelt und St. Laurent sowie internationale Sorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah. Dank der naturnahen Arbeitsweise im Weinberg mit dauerbegrünten Böden und dem Doppelstocksystem wachsen kleine, konzentrierte Trauben heran, die die perfekte Basis für die langlebigen Weine von Pöckl bilden. Die Philosophie des Weinguts wird am besten durch zwei Zitate von Josef und seinem Sohn René Pöckl beschrieben: "Ein Winzer, der seinen Boden, seine Reben und seine Klimaverhältnisse nicht genau kennt, kann keinen großen Wein machen." Und: "Was man im Weinberg versäumt, kann man im Keller nicht mehr nachholen." Diese Philosophie schmeckt man auch in jedem Glas Pöckl-Wein.

Filter
Jahrgang
Alkoholgehalt
Füllmenge
Rebsorte
20 Produkte von 26
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
neu
Österreich | Burgenland
(0)
95-97 Falstaff
Österreich | Burgenland
(0)
96 Falstaff
100 A La Carte
Österreich | Burgenland
(0)
96 Falstaff
100 A La Carte
Österreich | Burgenland
(0)
93 Falstaff
Österreich | Burgenland
(0)
90-92 Falstaff
Österreich | Burgenland
(0)
96-98 Falstaff
Österreich | Burgenland
(0)
92-94 Falstaff
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
Österreich | Burgenland
(0)
neu
Österreich | Burgenland
(0)
neu
Österreich | Burgenland
(0)